Baumbestattung

Bei dieser Bestattungsart handelt es sich um eine sehr naturnahe und friedliche Urnenbestattung. Die Totenasche muss in spezielle, biologisch abbaubare Urnen gefüllt werden. Die Beisetzung kann  in speziell gekennzeichneten Wäldern in ganz Deutschland (ausgewiesene FriedWälder oder Ruheforste) unter Aufsicht eines Försters stattfinden. Es können Nutzungsrechte für einen ganzen Baum oder für einzelne Plätze erworben werden.

 

Für ‚Sternenkinder‘ bieten beide Wälder einen kostenlosen Bestattungsplatz an. Hier ist lediglich die Beisetzungsgebühr zu bezahlen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pietät Im Prüfling e. K.